BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     ***  Unsere Schule stellt sich vor  ***     
(0202) 563 7449
Link verschicken   Drucken
 

Wir über uns

Schule

Die Hermann-Herberts-Schule“ ist eine Gemeinschaftsgrundschule in der Mitte von Wuppertal-Cronenberg. Wir schauen bereits auf eine sehr lange Tradition zurück, denn unsere Geschichte lässt sich bis ins Jahr 1788- als Schule „Am Dohr“ –  zurückverfolgen.

 

Zurzeit besuchen 213 Kinder verteilt auf neun Klassen unsere Schule. Etwa 100 unserer Schüler werden nach dem Unterricht im Offenen Ganztag betreut und weitere 25 Schülerinnen und Schüler in der Betreuungsgruppe „13plus“.

 

Auf dem großzügigen Schulgelände befinden sich drei Gebäude.

 

In einem ist der im Schuljahr 2006/2007 eröffnete offene Ganztag mit dreien seiner vier Gruppen untergebracht.

 

Im blauen Neubau aus dem Jahr 2006 befinden sich in der Regel die 1. und 2. Schuljahre und die Kinder der „Weltklasse“.

 

Die Kinder der 3. und 4. Schuljahre haben ihre Klassen im 2015 sanierten gelben Altbau. Hier befindet sich auch der Verwaltungstrakt mit den Amtsräumen, Lehrerzimmer, Hausmeisterbüro und dem Sekretariat. Angegliedert an den Altbau ist die im Jahr 2015 sanierte Turnhalle.

 

Im Schuljahr 2016/17 sind 15 Lehrerinnen und Lehrer an unserer Schule beschäftigt.


Jedes Kind hat einzigartige Merkmale, Interessen, Fähigkeiten und Lernbedürfnisse. Schulsysteme sollten so beschaffen sein, dass sie diese weite Variation in Merkmalen und Bedürfnissen berücksichtigen. Kinder mit besonderem Förderbedarf müssen Zugang zu allgemeinen Schulen haben, die ihren Förderbedarf im Rahmen einer kindzentrierten Pädagogik erfüllen sollten. Allgemeine Schulen mit inklusiver Orientierung sind die wirkungsvollsten Einrichtungen, um diskriminierende Vorurteile zu bekämpfen, eine integrierende Gesellschaft aufzubauen und eine „Erziehung für alle“ zu gewährleisten“.

 

Erklärung der UNESCO, Salamanca, 1994

alte Schule

Im Jahr 1988 hatte die Schule 200-Jahr-Feier.